9 Feb 2018

SNOWsat Analytics

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG schließt zukunftsträchtige Kooperation: Ziel ist die Entwicklung eines neuen Produktes

Team der Kooperationspartner - Die Kooperation wurde mit drei Unternehmen aus der Schweiz geschlossen: Geocloud AG/Schlieren, Weisse Arena Bergbahnen AG/ Laax, Grünenfelder und Partner AG, Domat/Ems.

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG schließt eine entscheidende Kooperation mit Unternehmen aus der Schweiz mit Blick auf die Zukunft. Ziel der Vereinbarung ist, als Anbieter im Verbund mit führenden Unternehmen in ihren Bereichen, die Skigebiete im Digitalisierungsprozess zu unterstützen. Die Kooperationspartner entwickeln ein Produkt, das vereinfacht gesagt, die Informations- und Datenflut in den Skiresorts managt und damit einen echten Wettbewerbsvorteil liefert.

18 Jan 2018

Die Pendelbahn - der Superlative

Dank der konstruktiven Zusammenarbeit des Kunden entstand eine neue stilvolle Kabine des Kabinentyps Kronos P der CWA.

Auf Deutschlands höchstem Gipfel, die Zugspitze, „Top of Germany“, entstand in den letzten drei Jahren eine Pendelseilbahn der Superlative. Für die Doppelmayr/Garaventa Gruppe sowie für alle Beteiligten war der Neubau der Seilbahn Zugspitze eine ganz besondere Herausforderung. Nach einer intensiven Bauzeit ging am 21. Dezember 2017 die neue spektakuläre Seilbahn in Betrieb.

7 Dez 2017

50 Jahre Bergbahnen Graubünden: Kooperation statt Preiskampf

Glückliche Gesichter bei dem Vorstand des Bündner Bergbahnenverbandes. v.l.n.r.: Marcus Gschwend, Geschäftsführer, Markus Good, Manuela Seeli, Martin Hug, Präsident, Maurus Tomaschett, Philipp Holenstein, und Markus Moser.

An der Generalversammlung zum 50. Jubiläum von Bergbahnen Graubünden (BBGR) warnte Präsident Martin Hug vor einem ruinösen Preiskampf. Er fordert mehr Kooperationen in der Branche und die gemeinsame Ablehnung nicht gesetzeskonformer Auflagen aus Bern.

3 Okt 2017

Hochbetrieb auf den Seilbahnbaustellen von Andermatt

Hochbetrieb auf den Seilbahnbaustellen von Andermatt

Im Skigebiet Andermatt-Sedrun wird mit Hochdruck daran gearbeitet, bis zum Start der Wintersaison 2017/18 drei neue Seilbahnen mit den zugehörigen Pisten und die Beschneiung im Gebiet Nätschen – Gütsch – Schneehünerstock fertigzustellen.